Details

Wissenschaftskommunikation zwischen Risiko und (Un-)Sicherheit


Wissenschaftskommunikation zwischen Risiko und (Un-)Sicherheit


1. Aufl.

von: Georg Ruhrmann, Sabrina Heike Kessler, Lars Guenther

25,99 €

Verlag: Herbert von Halem Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 22.06.2016
ISBN/EAN: 9783869621975
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 248

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

In der Presse, im Rundfunk und in den Online-Medien finden sich vermehrt Berichte über Wissenschaft. Neuerdings gerät dabei die wissenschaftliche (Un-)Sicherheit der zugrunde liegenden Forschung in den Fokus öffentlicher Aufmerksamkeit. Schnell ist dann von Risiken die Rede. In ihrer Arbeit ringen Forscherinnen und Forscher darum, möglichst evidente, das heißt belegbare wissenschaftliche Ergebnisse zu erzielen. Damit verbunden ist häufig eine komplexe methodologische Debatte. Doch die Öffentlichkeit nimmt sie oft als Kontroverse, ja sogar als Streit zwischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern wahr.

Welche Rolle spielt dabei der Wissenschaftsjournalismus? (Wie) Gehen Journalistinnen und Journalisten mit fragiler und konfligierender Evidenz um? Und wie kann eine adäquate Kommunikation gelingen? Kann Öffentlichkeitsarbeit angesichts wissenschaftlicher Unsicherheit und Kontroversen für mehr Akzeptanz von Grundlagenforschung, aber auch von möglichen
Folgerisiken sorgen? Und wie gehen Laien am Ende damit um? Diesen und weiteren Fragen wird im vorliegenden Band nachgegangen.
I. Wissenschaftskommunikation zwischen Risiko und (Un-)Sicherheit

Georg Ruhrmann/ Sabrina Heike Kessler / Lars Guenther
Zwischen fragiler und konfligierender Evidenz:
Wissenschaftskommunikation zwischen Risiko und (Un-)Sicherheit

Emma Weitkamp
Science, Media and Public Relations

II. Die Perspektive der Journalistinnen und Journalisten und Kommunikatoren

Markus Lehmkuhl / Hans Peter Peters
"Gesichert ist gar nichts!"
Zum Umgang des Journalismus mit Ambivalenz, Fragilität und Kontroversität neurowissenschaftlicher ›truth claims‹

Christoph Klimmt / Alexandra Sowka / Arne Sjöström / Lara Ditrich / Mario Gollwitzer / Tobias Rothmund
Wie Journalisten mit sozialwissenschaftlicher Evidenz umgehen:
Erkenntnisse aus einem Workshop

III.Mediale Darstellungen von Wissenschaft

Julia Serong / Marcus Anhäuser / Holger Wormer
Qualitätsveränderungen der Wissenschaftskommunikation am Beispiel medizinischer Themen

Jörg Haßler / Marcus Maurer / Corinna Oschatz
So gut wie sicher?
Die Darstellung der Ungewissheit klimawissenschaftlicher Erkenntnisse durch Wissenschaft, Massenmedien und Politik

IV.Die Rezipientinnen und Rezipienten im Fokus

Julia Metag / Mike S. Schäfer / Katharina Kleinen-von Königslöw
Eisbär, Gletscher und Windräder –
Die Wahrnehmung von Klimawandel-Bildern in Deutschland

Sabrina Heike Kessler / Doreen Reifegerste / Lars Guenther
Die Evidenzkraft von Bildern in der Wissenschaftskommunikation

Jutta Milde / Berend Barkela
Wie Rezipienten mit wissenschaftlicher Ungesichertheit umgehen:
Erwartungen und Bewertungen bei der Rezeption von Nanotechnologie im Fernsehen

Hannah Früh
Unsicherheitsbewältigung durch numerische Informationen?
Bewertung abstrakter numerischer Informationen im Risikokontext
Georg Ruhrmann, Prof. Dr., studierte Philosophie, Soziologie und Biologie in Marburg und Bielefeld. Im Jahr 1997 Rufe an die Technische Universität Ilmenau und an die Universität Jena, Lehrstuhl Grundlagen der medialen Kommunikation und der Medienwirkung. Sabrina Heike Kessler, Dr., Studium der Medienwissenschaft, Psychologie und Germanistischen Sprachwissenschaft in Jena. Seit 2011 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Grundlagen der medialen Kommunikation und der Medienwirkung. Lars Guenther, Dr., Studium der Medienwissenschaft, Neueren Geschichte und Germanistischen Literaturwissenschaft in Jena. Seit 2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Grundlagen der medialen Kommunikation und der Medienwirkung.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Kompass der Wirtschaftskommunikation
Kompass der Wirtschaftskommunikation
von: Claudia Mast, Klaus Spachmann, Katherina Georg
PDF ebook
33,99 €
Lautsprecher und Widersprecher
Lautsprecher und Widersprecher
von: Roger Blum
PDF ebook
27,99 €