Details

Narration und Storytelling


Narration und Storytelling

Theorie und empirische Befunde
1. Aufl.

von: Werner Früh, Felix Frey

30,99 €

Verlag: Herbert von Halem Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 02.06.2014
ISBN/EAN: 9783869621111
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 412

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Was ist ›Narration‹ und welche Effekte lassen sich mit narrativer Kommunikation erzielen? Trotz der jahrzehntelangen Beschäftigung mit diesen Problemstellungen herrscht weder Einigkeit hinsichtlich der Definition von ›Narration‹, noch ist die empirische Befundlage ihrer Effekte eindeutig. Dennoch wird ›Storytelling‹ in jüngster Zeit insbesondere im Journalismus breit propagiert - in der Überzeugung, dass eine narrative Darstellung verständlicher, unterhaltsamer und attraktiver für das Publikum sei als etwa eine analytische oder beschreibende Darstellung desselben Sachverhalts. Gleichzeitig wird jedoch Kritik laut, die in einer solchen Berichterstattung die journalistischen Qualitätsanforderungen im Zusammenhang mit dem Informationsauftrag der Medien nicht gewahrt sieht. Werner Früh, Felix Frey und Jette Blümler untersuchen diese Aspekte von Narration und Storytelling sowohl in systematischen Synopsen des Forschungsstands als auch in eigenen Theorieentwürfen und empirischen Forschungsprojekten anhand von Film- und Fernsehbeiträgen.
Werner Früh, Jg. 1947, Prof. Dr. phil., ist Professor für empirische Kommunikations- und Medienforschung an der Universität Leipzig. Felix Frey, M.A., geb. 1981, ist seit 2008 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Von der Stern-Schnuppe zum Fix-Stern
Von der Stern-Schnuppe zum Fix-Stern
von: Tim Tolsdorff
PDF ebook
28,99 €
Medienfreiheit in Äqypten
Medienfreiheit in Äqypten
von: Judith Jäger, Christopher Resch
PDF ebook
17,99 €
Kompass der Wirtschaftskommunikation
Kompass der Wirtschaftskommunikation
von: Claudia Mast, Klaus Spachmann, Katherina Georg
PDF ebook
33,99 €