Details

Meinungsmacht


Meinungsmacht

Der Einfluss von Eliten auf Leitmedien und Alpha­-Journalisten - eine kritische Netzwerkanalyse

von: Uwe Krüger

25,99 €

Verlag: Herbert von Halem Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 29.10.2014
ISBN/EAN: 9783869621241
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 378

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Journalisten brauchen die Nähe zu den Mächtigen, um informiert zu sein. Sie begleiten Politiker auf ihren Auslandsreisen, nehmen an Hintergrundrunden im Kanzleramt teil und sind zu Gast auf Geburtstagsfeiern der Wirtschaftselite. Das ist gut für die Informationsbeschaffung. Aber verlieren die Journalisten dann nicht die Distanz? Wird die Unabhängigkeit und damit die Kritikfähigkeit des Journalismus durch den Kontakt mit den Eliten aus Politik und Wirtschaft nicht stark beeinträchtigt? Und umgekehrt: Ab wann beeinflusst die Meinung der Eliten die Auswahl der Nachrichten und die Stoßrichtung der Kommentare?

In "Meinungsmacht. Der Einfluss von Eliten auf Leitmedien und Alpha-Journalisten" beschreibt Uwe Krüger mittels einer aufwändigen Netzwerkanalyse die Verflechtungen zwischen Journalismus, Politik und Wirtschaft. Mit Hilfe einer Frame-Analyse zeigt er zudem Auffälligkeiten, Leerstellen und Tabus in der Berichterstattung auf.
Uwe Krüger ist Jahrgang 1978 und wuchs im sächsischen Borsdorf (bei Leipzig) und in Bergen auf Rügen auf. An der Universität Leipzig studierte er Journalistik und Politikwissenschaft und volontierte bei der "Leipziger Volkszeitung". Mehrere Jahre lang war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Praktische Journalismusforschung in Leipzig sowie Redakteur und Autor des Journalismus-Fachmagazins "Message". Seit 2012 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Mühen der Moderne
Mühen der Moderne
von: Horst Pöttker, Aleksandr I. Stan'ko
PDF ebook
32,99 €