Details

Mediennostalgie in digitalen Öffentlichkeiten


Mediennostalgie in digitalen Öffentlichkeiten

Zum kollektiven Umgang mit Medien- und Gesellschaftswandel
1. Aufl.

von: Manuel Menke

32,99 €

Verlag: Herbert von Halem Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 04.12.2018
ISBN/EAN: 9783869622651
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 400

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Woran festhalten, in einer Welt im Wandel? Unter dem Begriff 'Mediennostalgie' beleuchtet der Autor den kollektiven Umgang mit Medien- und Gesellschaftswandel. Aus einer kommunikationswissenschaftlichen Perspektive untersucht er gemeinsames nostalgisches Erinnern an fruhere Medieninhalte, -technologien und -kulturen in digitalen Offentlichkeiten als eine Form der Bewaltigung von belastenden Wandelerfahrungen. Nostalgie wird dafur erstmals als gesellschaftliches Phanomen offentlicher Kommunikation theoretisiert, indem Ansatze aus der Erinnerungs- und der Offentlichkeitsforschung miteinander verbunden werden. Dabei zeigt sich: Nostalgie ist viel mehr als die Sehnsucht nach dem Vergangenen. In Online-Diskursen von unten tragt sie zu einer kritischen Auseinandersetzung uber ein gutes Leben unter Wandelbedingungen bei.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Historische Medienwirkungsforschung
Historische Medienwirkungsforschung
von: Thomas Birkner, Patrick Merziger, Christian Schwarzenegger
PDF ebook
28,99 €
Orientierung durch Suchmaschinen
Orientierung durch Suchmaschinen
von: Björn Brückerhoff
PDF ebook
25,99 €