Details

Korrespondenten im Kalten Krieg


Korrespondenten im Kalten Krieg

Zwischen Propaganda und Selbstbehauptung
1. Aufl.

von: Lutz Mükke

23,99 €

Verlag: Herbert von Halem Verlag
Format: EPUB
Veröffentl.: 05.11.2014
ISBN/EAN: 9783869621661
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 442

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Vom Weltgeschehen und den groen Konflikten des Kalten Krieges berichteten DDR- und BRD-Korrespondenten haufig ganz gegensatzlich. Im heute wiedervereinigten Deutschland haben wir die privilegierte Situation, dass Auslandsreporter und Korrespondenten aus Ost und West uber ihre Arbeit unter den Bedingungen des Kalten Krieges reflektieren konnen - ein Teil deutsch-deutscher Geschichte, der kaum bekannt ist. Der Band &quote;Korrespondenten in Ost und West&quote; geht den Fragen nach, wer diese Korrespondenten waren, mit welchen Rollenverstndnissen sie an ihre Arbeit gingen und welchen beruflichen Realitten, welchen Repressalien sie im gegenerischen Lager ausgesetzt waren. Gab es zwischen den &quote;Klassenfeinden&quote; nur journalistische Stellvertreterkriege oder auch Berhrungspunkte, gar Kooperationen? Gerieten Korrespondenten hufig ins Visier oder auf die Gehaltsliste von Geheimdiensten? Welche Themen waren heikel oder tabu?Einige wissenschaftlich gesicherte Antworten plus einen Fundus von 17 aufschlussreichen Interviews hlt dieses Buch bereit. Korrespondenten aus Ost und West geben Auskunft, darunter Klaus Bednarz, Horst Schfer, Ulrich Kienzle, Manfred von Conta und Klaus Steiniger.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Risikofallen
Risikofallen
von: Hans Mathias Kepplinger
PDF ebook
19,99 €