Details

Die Online-Inhaltsanalyse


Die Online-Inhaltsanalyse

Forschungsobjekt Internet
, Band 8 1. Aufl.

von: Martin Welker, Carsten Wünsch

23,99 €

Verlag: Herbert von Halem Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 04.03.2015
ISBN/EAN: 9783869621807
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 480

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Die Inhaltsanalyse ist sowohl eine der Schlüsselmethoden der Medien- und Kommunikationswissenschaft als auch der Sozialwissenschaften insgesamt. Wie aber analysiert man Inhalte im Internet? Zwar waren noch nie so viele Inhalte verschiedenster Kommunikationsformen so leicht verfügbar und öffentlich zugänglich wie heute - andererseits wachsen mit dieser Zugänglichkeit offenbar auch deren sublime Dispositionen: Die Produkte von Online-Kommunikation sind dynamisch und wandelbar, flüchtig, vielfach verlinkt, scheinen quantitativ unbegrenzt und sind demnach alles andere als manifest.

Hinter dem Begriff ›Online-Inhalte‹ verbergen sich zudem zahlreiche und z.T. stark heterogene Angebote, aber auch Strukturen netzwerkbasierter Kommunikation. Dazu gehören u.a. Äußerungen in Weblogs, Kommunikation in Foren, WWW-Angebote oder auch der Austausch in sozialen Netzwerken. Aufgrund der Offenheit und der stetigen Weiter- und Neuentwicklungen netzbasierter Kommunikation kommen kontinuierlich neue Untersuchungsgegenstände für die Online-Inhaltsanalyse hinzu, andere verlieren hingegen an Bedeutung. Dennoch: Das theoretische Grundgerüst bei der Analyse von Online-Inhalten bleibt relativ stabil und gleicht prinzipiell dem der klassischen Inhaltsanalyse.

Das vorliegende Buch ist eine Bestands- und Momentaufnahme derzeitiger Verfahren und Bereiche der Online-Inhaltsanalyse.
Martin Welker, Dr. habil., ist Vertretungsprofessor für Kommunikations- und Medienwissenschaften an der TU Braunschweig. Carsten Wünsch, Dr., ist Professor für Kommunikationswissenschaft mit dem Schwerpunkt Rezeptions- und Wirkungsforschung am Institut für Kommunikationswissenschaft der Universität Bamberg.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Visual Culture Revisited
Visual Culture Revisited
von: Ralf Adelmann, Andreas Fahr, Ines Katenhusen, Nic Leonhardt, Dimitri Liebsch
PDF ebook
23,99 €
Neue Vielfalt
Neue Vielfalt
von: Thomas Birkner, Maria Löblich, Alina Laura Tiews, Hans-Ulrich Wagner
PDF ebook
28,99 €
Medientheorien und Multimodalität
Medientheorien und Multimodalität
von: Jan Georg Schneider, Hartmut Stöckl
PDF ebook
23,99 €