Details

Ambivalenzwucherungen


Ambivalenzwucherungen

Breaking Bad aus bildungs-, kultur- und sozialwissenschaftlichen Blickwinkeln

von: Olaf Sanders, Anja Besand, Mark Arenhövel

23,99 €

Verlag: Herbert von Halem Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 01.08.2016
ISBN/EAN: 9783869621890
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 222

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Diedrich Diederichsen hat mit Blick auf die HBO-Serie "The Sopranos" geltend gemacht, dass sich die neuen Qualitätsfernsehserien, zu denen zweifellos auch "Breaking Bad" zu rechnen ist, vor allem dadurch auszeichnen, dass sie gezielt für mehrere Zuschauerperspektiven gemacht und für verschiedene Zugänge gebaut sind und sich so differenten Lesarten öffnen, ohne dabei eine einzelne richtige Lesart zu privilegieren. Unter dem Titel Ambivalenzwucherungen. Breaking Bad aus bildungs-, kultur- und sozialwissenschaftlichen Blickwinkeln wird die Welt des Walter White in ihren Uneindeutigkeiten, Ambiguitäten und Dilemmata ausgelotet, um zu erkunden, wieso diese Serie als avanciertes kulturindustrielles Produkt ebenso funktioniert wie auch als Kunstwerk mit verschlungenen intertextuellen Bezügen.

Die verschiedenen Beiträge versammeln Autorinnen und Autoren aus Erziehungswissenschaft, Politikwissenschaft, Philosophie, Musikwissenschaft und Soziologie.
Olaf Sanders, Dr. phil., lehrt seit Oktober 2016 an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg. Anja Besand, Prof. Dr., ist Professorin für Didaktik der politischen Bildung an der Technischen Universität Dresden. Mark Arenhövel, Prof. Dr., ist Professor für Politische Theorie und Demokratieforschung an der Technischen Universität Dresden.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Bewegtbilder und Alltagskultur(en)
Bewegtbilder und Alltagskultur(en)
von: Klaus Schönberger, Ute Holfelder
PDF ebook
27,99 €
Innovation der Persuasion
Innovation der Persuasion
von: Holger Schramm, Johannes Knoll
PDF ebook
24,99 €
Text und Bild in der Werbung
Text und Bild in der Werbung
von: Thomas Schierl
PDF ebook
28,99 €